Protokoll PSI 13.11.2008: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philo Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Argumentationen, Analysen und Beiträge zu Pferde quälen? (PSI) * Schaden liegt bei Pferde und Menschen gleich auf. ** Argument ist zu billig. "So schaut die Welt...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Argumentationen, Analysen und Beiträge zu [[Pferde quälen? (PSI)]]
 
Argumentationen, Analysen und Beiträge zu [[Pferde quälen? (PSI)]]
 +
 +
= Gerechtigkeit =
  
 
* Schaden liegt bei Pferde und Menschen gleich auf.
 
* Schaden liegt bei Pferde und Menschen gleich auf.
 
** Argument ist zu billig. "So schaut die Welt." Man müsste auch den "Feinden" über gerecht sein. Kette liegt bei: tu ich etwas schlechtes, wird etwas schlechtes zurückkommen.
 
** Argument ist zu billig. "So schaut die Welt." Man müsste auch den "Feinden" über gerecht sein. Kette liegt bei: tu ich etwas schlechtes, wird etwas schlechtes zurückkommen.
 +
** Die Frage nach Gerechtigkeit ist nicht die gleiche Frage wie eine aufgebrachte Menge an Kindern "gezähmt" werden kann.
 +
** Ein Kampfhund ist nicht so böse, wie ein Feind der Böses will.
 +
** Wenn Menschen und Pferde analogisiert werden, verschwimmt der Unterschied zwischen Gut und Böse. Unterschied von "Du hast eine gut Tat getan" und "Das war eh gut".

Version vom 13. November 2008, 17:00 Uhr

Argumentationen, Analysen und Beiträge zu Pferde quälen? (PSI)

Gerechtigkeit

  • Schaden liegt bei Pferde und Menschen gleich auf.
    • Argument ist zu billig. "So schaut die Welt." Man müsste auch den "Feinden" über gerecht sein. Kette liegt bei: tu ich etwas schlechtes, wird etwas schlechtes zurückkommen.
    • Die Frage nach Gerechtigkeit ist nicht die gleiche Frage wie eine aufgebrachte Menge an Kindern "gezähmt" werden kann.
    • Ein Kampfhund ist nicht so böse, wie ein Feind der Böses will.
    • Wenn Menschen und Pferde analogisiert werden, verschwimmt der Unterschied zwischen Gut und Böse. Unterschied von "Du hast eine gut Tat getan" und "Das war eh gut".