Podcasts Philosophie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philo Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(WS 2010)
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Liebe Kolleginnen und Kollegen'''
 
'''Liebe Kolleginnen und Kollegen'''
  
Die Philosophische Audiothek wurde von Typo3 auf Mediacore [http://phaidon.philo.at/mediacore/ http://phaidon.philo.at/mediacore/] migriert, welche allen NutzerInnen auch ohne Anmeldung das Hochladen von Tonmitschnitten erlaubt. Wir bitten euch, in Zukunft eure Tonmitschnitte direkt in die Audiothek zu stellen, und nicht mehr über diese Wiki-Seite oder das Forum zu tauschen. Wenn eine Lehrperson ihr Einverständnis für die Veröffentlichung einer Lehrveranstaltung gegeben hat, ist es nicht nur im Interesse der Studierenden, sondern auch im Interesse von anderen Philosophieinteressierten über unsere Fakultät hinaus, sie leicht finden zu können. Dafür ist die Audiothek da.
+
Das im Sommersemester 2009 initiierte Projekt zur Archivierung von Vorlesungsmitschnitten, welches bisher über das Wiki organisiert wurde, ist umgezogen. Dank der Unterstützung durch Herbert Hrachovec bietet die [http://audiothek.philo.at Philosophischen Audiothek] nun die Möglichkeit Lehrveranstaltungs-Aufnahmen direkt über die neue Seite zu archivieren und Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung zu stellen. Von nun an ist es möglich Vorlesungs-Aufnahmen in Absprache mit dem Lehrkörper entweder zu veröffentlichen oder in einem internen Bereich Studierenden der Uni Wien zur Verfügung zu stellen.
  
Dank der Unterstützung der IG-Philosophie wird ab dem Wintersemester 2011 der vollständige Mitschnitt & Upload einer Lehrveranstaltung mit einer Honorarnote von 50 Euro entschädigt. Zusätzlich bieten wir jenen Aufnahmegeräte an, die sich verpflichten wollen eine Lehrveranstaltung aufzunehmen. Nachdem die Geldmittel beschränkt sind, können wir nur die ersten 10 Freiwilligen finanziell entschädigen und voraussichtlich 3 Geräte pro Semester verleihen. Meldet euch also bitte möglichst bald unter:
+
Des weiteren bietet die neue Seite der [http://audiothek.philo.at Philosophischen Audiothek] viele verbesserte technische Möglichkeiten wie den Direkt-Upload von Files und Streaming von Inhalten.
 +
 
 +
Dank der Unterstützung der IG-Philosophie wird ab dem Wintersemester 2011 der vollständige Mitschnitt & Upload einer Lehrveranstaltung mit einer Honorarnote von 50 Euro entschädigt. Zusätzlich bieten wir jenen Aufnahmegeräte an, die sich verpflichten wollen eine Lehrveranstaltung aufzunehmen. Nachdem die Geldmittel beschränkt sind, können wir nur die ersten 10 Freiwilligen finanziell entschädigen und voraussichtlich 3 Geräte pro Semester verleihen. Weitere Informationen zum Projekt und die Möglichkeit mit zu machen findet ihr [http://phaidon.philo.at/lm/contribute.html hier]
 +
 
 +
Meldet euch also bitte möglichst bald unter:
  
 
audiothek ÄT philo PUNKT at
 
audiothek ÄT philo PUNKT at
Zeile 9: Zeile 13:
 
Des weiteren steht natürlich allen frei, auch andere philosophisch relevante Mediendateien in die Audiothek hochzuladen oder auch Youtube-Videos einzubinden. Es ist auch Raum für eure eigenen Reflexionen, Referate, Impulse, Links zu Vorlesungen auf anderen Unis etc.
 
Des weiteren steht natürlich allen frei, auch andere philosophisch relevante Mediendateien in die Audiothek hochzuladen oder auch Youtube-Videos einzubinden. Es ist auch Raum für eure eigenen Reflexionen, Referate, Impulse, Links zu Vorlesungen auf anderen Unis etc.
  
 +
Für Fragen aller Art wendet euch bitte an Mario.
 +
 +
audiothek ÄT philo PUNKT at
 +
 +
 +
noch nicht in der [http://audiothek.philo.at Philosophischen Audiothek] archivierte Aufnahmen:
  
 
===SS 2011===
 
===SS 2011===

Version vom 6. Oktober 2011, 10:11 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Das im Sommersemester 2009 initiierte Projekt zur Archivierung von Vorlesungsmitschnitten, welches bisher über das Wiki organisiert wurde, ist umgezogen. Dank der Unterstützung durch Herbert Hrachovec bietet die Philosophischen Audiothek nun die Möglichkeit Lehrveranstaltungs-Aufnahmen direkt über die neue Seite zu archivieren und Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung zu stellen. Von nun an ist es möglich Vorlesungs-Aufnahmen in Absprache mit dem Lehrkörper entweder zu veröffentlichen oder in einem internen Bereich Studierenden der Uni Wien zur Verfügung zu stellen.

Des weiteren bietet die neue Seite der Philosophischen Audiothek viele verbesserte technische Möglichkeiten wie den Direkt-Upload von Files und Streaming von Inhalten.

Dank der Unterstützung der IG-Philosophie wird ab dem Wintersemester 2011 der vollständige Mitschnitt & Upload einer Lehrveranstaltung mit einer Honorarnote von 50 Euro entschädigt. Zusätzlich bieten wir jenen Aufnahmegeräte an, die sich verpflichten wollen eine Lehrveranstaltung aufzunehmen. Nachdem die Geldmittel beschränkt sind, können wir nur die ersten 10 Freiwilligen finanziell entschädigen und voraussichtlich 3 Geräte pro Semester verleihen. Weitere Informationen zum Projekt und die Möglichkeit mit zu machen findet ihr hier

Meldet euch also bitte möglichst bald unter:

audiothek ÄT philo PUNKT at

Des weiteren steht natürlich allen frei, auch andere philosophisch relevante Mediendateien in die Audiothek hochzuladen oder auch Youtube-Videos einzubinden. Es ist auch Raum für eure eigenen Reflexionen, Referate, Impulse, Links zu Vorlesungen auf anderen Unis etc.

Für Fragen aller Art wendet euch bitte an Mario.

audiothek ÄT philo PUNKT at


noch nicht in der Philosophischen Audiothek archivierte Aufnahmen:

SS 2011


SS 2005