Diskussion:8. November 2012

Aus Philo Wiki
Version vom 10. November 2012, 21:14 Uhr von CoS (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die letzte Vorlesung hat mich u.a. leicht entsetzt zurückgelassen. Aufgrund der Anmerkung zu M. Bonaparte (?), derjenigen, die eine Kastration vornehmen ließ…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die letzte Vorlesung hat mich u.a. leicht entsetzt zurückgelassen. Aufgrund der Anmerkung zu M. Bonaparte (?), derjenigen, die eine Kastration vornehmen ließ, um "vaginale Orgasmen" zu erleben. Aus dem Text von Bonomi, den ich nich ganz gelesen hab, fand ich eines ganz nett: "Whereas before, the common idea was that masturbation caused insanity, now it was increasingly repeated that masturbation was the effect of insanity (and a symptom of degeneration)” (Bonomi, 565). Paradigmenwechsel. Was passiert denn da, in diesem Diktat über Körper, wie sie zu funktionieren und reagieren hätten? Ist das eine Fetischisierung von Körpern? --CoS 22:14, 10. Nov. 2012 (CET)