Cyberplatonismus (Vorlesung Hrachovec, Winter 2010): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philo Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Beiträge von Teilnehmerinnen)
K (vorlage)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Cypl}}
 +
 
'''Die Vorlesung am 26.11. entfällt!'''
 
'''Die Vorlesung am 26.11. entfällt!'''
  
Zeile 180: Zeile 182:
  
 
[http://www.culture.hu-berlin.de/hb/static/archiv/volltexte/texte/natsub/sinne.html Hartmut Böhme: Sinne und Blick. Zur mythopoetischen Konstitution des Subjekts]
 
[http://www.culture.hu-berlin.de/hb/static/archiv/volltexte/texte/natsub/sinne.html Hartmut Böhme: Sinne und Blick. Zur mythopoetischen Konstitution des Subjekts]
 
----
 
 
 
[[Kategorie:Cyberplatonismus]]
 

Version vom 17. Dezember 2010, 16:09 Uhr

<root> <div class='right_side_navigation' style='width:156px;position:fixed;bottom:50px;background-color:#efefef;border-color:#bbbbbb;border-width:1pt;border-style:solid;padding:1px 2px;font-size:8pt;text-align:center;filter:alpha(opacity=90);-moz-opacity: 0.9;opacity: 0.9;'> <comment><!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------> </comment> Übersicht<br /> Hauptseite<br /> Letzte Änderungen<br /> Alle Seiten

<hr />

Vo 01. 08.10.10<br /> Bildwelten (CP)<br /> Vo 02. 15.10.10<br /> Vo 03. 22.10.10<br /> Vo 04. 29.10.10<br /> Transkript 2<br /> Vo 05. 05.11.10<br /> Vo 06. 12.11.10<br /> Vo 07. 19.11.10<br /> Vo 08. 03.12.10<br /> Überleitung/D<br /> Vo 09. 10.12.10<br /> Objektorientierung/D<br /> Vo 10. 17.12.10<br /> Vo 11. 14.01.11<br /> Vo 12. 21.01.11<br /> Vo 13. 28.01.11<br />

<hr />

Hilfe<br /> Wiki Hilfe<br /> Infos zur Vorlage<br /> <comment><!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------> </comment></div><ignore><includeonly></ignore><ignore></includeonly></ignore></root>

Die Vorlesung am 26.11. entfällt!


Live-Stream

Live-Stream (Video und Audio) gibt es wieder Freitags von 10:15-11:45 unter http://webcast.philo.at:8000

Der Video-Stream kann nur mit bestimmter Software angeschaut werden. Jene Media Player, die den Stream übertragen können, sind unter diesem Link zu finden: http://www.icecast.org/3rdparty.php (Media Players That Support Icecast Streaming) Und unter diesem link kann der VLC - Media Player gratis heruntergeladen werden: http://www.videolan.org/

Mitarbeit / Zeugniserwerb

Zu Semesterende gibt es eine schriftliche Prüfung. Mitarbeit an der Aufbereitung / Weiterführung der Inhalte in ausreichendem Maß kann die Prüfung ersetzen. Unter anderem gibt es das Vorhaben, alle Vorlesungen zu transkribieren. --H.A.L. 00:05, 10. Okt. 2010 (UTC)

Update: Die Transkriptionsgruppe ist mittlerweile komplett (s. Tabelle unten). 0608622Tanja hat sich dazu angemeldet, alle Vorlesungen zusammenzufassen.

Zusätzlich zur Prüfung am Ende und der entsprechenden Transkription einer Vorlesungseinheit kann auch die kontinuierliche Mitarbeit (Kommentare, Diskussion) im Wiki eine Prüfung ersetzen. Bitte in diesem Fall am Ende des Semesters eine Mail mit dem Wiki-Namen an h.h. --anna 07:43, 15. Okt. 2010 (UTC)

Schreiben im Wiki

siehe Hilfe:Hilfe

Infos für Transkriptionen

Das Transkriptionsprojekt ist von den Studierenden selbst zu organisieren. Entsprechendes wurde in den vergangenen Semestern bereits ein paarmal durchgeführt. Aus dem Sommersemester 09 gibt es ein Howto zum Erstellen eines Transkripts. Weiteres Material ist über die vergangenen Hrachovec-Vorlesungen verstreut (siehe unter Lehrveranstaltungen).

Um ein Transkript zu übernehmen, bitte in die Tabelle unten eintragen. Den Leuten, die sich auf der Diskussionsseite schon angemeldet haben, habe ich den Platz reserviert, bitte aber noch die Einträge zu bestätigen (oder zu streichen).

Das Muster für die Einträge ist [[Benutzer:(user-id)/(Semester)-(Kürzel-des-LV-Titels)-(Nummer-der-Vorlesung)-TT_MM_YY | (username-oder-richtiger-name) ]] - als Beispiele siehe was bereits ausgefüllt ist. Damit erzeugt man zugleich einen Link auf die Wikiseite, auf der das Transkript später erstellt werden soll.

Zur Veranschaulichung siehe die Transkripte der vergangenen Semester, etwa Winter 08/09 oder Sommer 09.

--H.A.L. 00:05, 10. Okt. 2010 (UTC)

Transkriptionstermine

Der Sinn der Transkriptionen liegt hauptsächlich darin, dass die Kolleginnen Unterlagen für die Vorlesung/Prüfung haben. Die sollten nicht im letzten Moment erstellt werden, sondern einigermaßen im Anschluss an die Vorlesung. In den vergangenen Wochen hat das funktioniert. Es gibt aber auch Rückstände:

Hallo! Sorry, dass es so lang dauert, werde meine Transkription natürlich so bald als möglich online stellen. War/bin allerdings krank. LG, --Evelyn 13:28, 15. Nov. 2010 (UTC)

Wie steht es damit? Das ist jetzt auch schon wieder einen Monat her. Es gibt eine Kollegin, die ihrerseits bereits ein Transkript angefertigt hat. --anna 09:03, 14. Dez. 2010 (UTC)

Termine, Tonaufnahmen, Transkripte

Diese Tabelle soll neben einer Übersicht über den Terminplan die Audioaufnahmen zum Streamen (Flash) und Download (Mp3) enthalten sowie die Transkripte. Außerdem ist von der Vorlage eine vierte Spalte übriggeblieben, die wir noch nach Belieben belegen können.

Vorlesung MP3 Transkript ?
01. 08.10.10 Stream Download Dermvh
02. 15.10.10 Stream Download Evelyn Fränzl
03. 22.10.10 Stream Download Pieva
04. 29.10.10 Stream Download Schacklien
Rebecca r.
05. 05.11.10 Stream Download Anna:d
06. 12.11.10 Stream Download Lukas Paul
07. 19.11.10 Stream Download David Glück
26.11.10 ENTFÄLLT Christoph Linn n/a
08. 03.12.10 Stream Download ThomasM
09. 10.12.10 Stream Download Fiede
17.12.10 (Links auf die Mp3s) Liesa K.
14.01.11 (Links auf die Mp3s) (Christoph23)
21.01.11 (Links auf die Mp3s) Michaelkohlhaas
28.01.11 (Links auf die Mp3s) simpkin

Beiträge von Teilnehmerinnen

"Deshalb werde ich hier [...] zentrale Aussagen der Vorlesung Cyberplatonismus sammeln. [...] Es sind Aspekte des Themas in Aussageform."
Platon - Wittgenstein - Programmiersprachen - Platon
Anmerkungen zu Yadseuts Beitrag
August Ruhs und Herbert Hrachovec
Vorbild, Typus, Klischee
Künstliche Intelligenz - Träumereien - Spiegelungen
Licht - Gott - Spiegel
Nachtrag: Spiegeltherapie
- eine unmögliche Wunschvorstellung?
Ontologien (Informatik)

Materialien

Impulse, Zitate, Materialien.

  • Programmiersprache
  • Textarbeit

Literatur

Hartmut Böhme: Sinne und Blick. Zur mythopoetischen Konstitution des Subjekts