Benutzer:H.A.L./Notizbuch 10-11

Aus Philo Wiki
< Benutzer:H.A.L.
Version vom 25. Oktober 2014, 06:46 Uhr von H.A.L. (Diskussion | Beiträge) (Änderung 46495 von H.A.L. (Diskussion) rückgängig gemacht.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Eine chronologische Übersicht über meine wichtigeren Beiträge zum Wiki im Studienjahr 10/11, d.h. die Gelegenheiten, an denen ich sozusagen Gedanken zum Wiki hinzugefügt habe. Vielleicht werde ich hier auch noch Notizen direkt eintragen, die an keine spezifische Stelle im Wiki gehören (wie ich das im Sommersemester 09 gemacht habe), aber das wird sich noch weisen. --H.A.L. 16:22, 22. Jan. 2011 (UTC)

August 2010 - Wissen, intellektuelles Eigentum

ein bißchen diskutiert in Weisen des Wissens (MuD09) und Diskussion:Intellektuelles Eigentum? (IH).

Oktober/November 2010 - Administration und Dokumentation

diverser administrativer Kram zu Cyberplatonismus (Vorlesung Hrachovec, Winter 2010) und Das Institut für Philosophie filmen (Projekt Hrachovec, WS 2010). Vor allem die Hilfeseite ausgebaut, eine Hilfeseite für das Philofilm-Projekt angelegt, daneben Vorlagen für das Philofilm-Projekt und die Cyberplatonismus-Vorlesung etc.

Dezember/Jänner 2010 - zur Cyberplatonismus-Vorlesung

Ein paar Bemerkungen zum Transkript der Vorlesung vom 10.12.10 und der dazugehörigen Diskussionsseite. Hauptsächlich mit dem Zweck, die Darstellung der objektorientierten Programmierung auszubauen; daneben habe ich ein bißchen dazu überlegt, was "wesentliche Eigenschaften" in Philosophie und Softwareentwicklung sind.

Diskussion auf der von Andyk lancierten Seite Das Daimonische. Unter anderem zu den Begriffen "Exzellenz" und "Elitarität" und zur Bedeutung des Schlußmythos von Platons Politeia für universitäre Mentoringprogramme.

Diskussion:Höhle (CP)#Künstliche Gegenstände oder Abbilder? (Politeia 514b-515a) Geht es im Höhlengleichnis bei den an die Höhlenwand projizierten Gegenständen darum, daß sie künstlich hergestellt sind oder daß sie andere Gegenstände abbilden? Vergleiche auch 352d-353a (PSI) über Naturgegenstände, künstliche Gegenstände und Zweck im zweiten Buch der Politeia.

Andyk über Philosophie, Informatik und Architektur

Benutzer Diskussion:Andyk/Philosophie und Informatik Architektur und Störung - zu Andyks Text Philosophie und Informatik. Eine Störung und drei Architekturen. Themen: Philosophie, Informatik und Wirtschaftsalltag; der Begriff der Leerstelle in einer Architekturmetapher; Abstraktionen und hypothetische Szenarien; Metaphern und Definitionen in philosophischen Texten; Brücke als Metapher; noch ein paar Architekturmetaphern.