Auswertungsversuch Übungsgruppe Heinrich

Aus Philo Wiki
Version vom 13. November 2009, 21:07 Uhr von Yotta (Diskussion | Beiträge) (hat „Übungsgruppe Heinrich - VO 15.10. - DRV“ nach „Auswertungsversuch Übungsgruppe Heinrich“ verschoben: eindeutigerer Titel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

<root> <div class='right_side_navigation' style='width:156px;position:fixed;bottom:50px;background-color:#efefef;border-color:#bbbbbb;border-width:1pt;border-style:solid;padding:1px 2px;font-size:8pt;text-align:center;filter:alpha(opacity=90);-moz-opacity: 0.9;opacity: 0.9;'> <comment><!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------> </comment> Übersicht<br /> Hauptseite<br /> Letzte Änderungen<br /> Alle Seiten

Vorlesungen<br /> Gotz I<br /> Gotz II<br /> Nemeth I<br /> Ramharter

Hilfe<br /> Vorlage Diskussion:DRV<br /> Sandkiste DRV <comment><!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------> </comment></div><ignore><includeonly></ignore><ignore></includeonly></ignore></root> Hinweis: Die folgenden Einträge stellen Zusammenfassungen bzw. Raffungen der Inhalte der Kommentare, Reflexionen der jeweiligen Übungsgruppenteilnehmer dar (je nach Übungsgruppe verschieden und soweit vorhanden). Diese sollen weder bewerten, noch die spezifischen Argumentationsweisen verunstalten. Allein es galt den Kern der Beträge, abseits der Rekapitulationen des Vortrages, zu erfassen und so einfach wie möglich darzustellen. Einwände und Berichtigungen sind erwünscht.


Bei der Übungsgruppe Heinrich handelt es sie zumeist um Protokolle. Wo diese vom Inhalt der VO abweichen, bzw. eigenständiger Kommentar sind, werden sie hier aufgeführt.

Legende:
"..." = direkte Zitate aus den Orginal-Kommentaren
[...] = meine Anmerkungen

David Weger:

(letzter Satz) "Als schwacher Trost bleiben die Sicherheit der Unsicherheit des Wissens und eben solches darüber, dass eine Person die Ihnen empfiehlt mehr Risiken einzugehen niemals die Ring-VO besucht hat."


Hannah Weinhandl, Angela Strohberger, Hubert Rieger, Helmut Eder, Marion Weingartshofer:

Hören nicht hörbar, Sehen nicht sehbar -> Verweis auf Rene Magritte "Ceci n'est pas une pipe" Ist Wissen die Voraussetzung für Philosophie? Ist Philosophie die notwendige Konsequenz von Wissen? Begrenztheit?, Wie entsteht Sprache?


Christopher Rogers, Benjamin Scheiner:

"Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort"(Joh. 1.1) --> Sprache?; für das Denken tragende Rolle; "Das Wort ist es, welches die kleinste Einheit des Begreifens, der Kategorie ausmacht."; Sprache von Beginn an metaphysisch; die Welt das gültige mit Sprache aufgeschlossen; "Im Anfang war das Wort", Ansatzpunkt für Religion und Philosophie


Scherhaufer Stefan:

Von Wegweisern, Fall- und Drehtüren. Ein oszillieren zwischen Paradies und Apokalypse Festung "Philosophie" [Kommentar nicht gut zusammenfassbar, muss ganz gelesen werden!!!]